Anmelden
Überblick

Studieren mit flexibler Förderung

  • Monatliche Auszahlung zwischen 100 und 650 Euro
  • 2 Zinsoptionen:
    - variabler Zinssatz (Zinsobergrenze steht für 15 Jahre fest)
    - Festzinsoption für max. 10 Jahre
  • Unabhängig von Ihrem Einkommen und Vermögen und dem Ihrer Eltern
  • Keine Sicherheiten erforderlich 
  • Kombination mit anderen Finanzierungsangeboten wie BAföG oder Bildungskredit möglich
  • Der Betrag kann vollständig zur Finanzierung der Lebenshaltungskosten verwendet werden

Flexible Rückzahlung

  • Rückzahlungsbeginn erst 6 bis maximal 23 Monate nach Auszahlungsende
  • Flexibilität in der Rückzahlung über maximal 25 Jahre und höchstens bis zum 67. Lebensjahr
  • Außerplanmäßige Rückzahlung in der Tilgungsphase möglich und kostenfrei
  • Monatliche Rückzahlung mindestens 20 Euro

Unabhängigkeit 

Der KfW-Studienkredit hilft Ihnen, Ihre Lebenshaltungskosten im Erst- oder Zweitstudium zu finanzieren. Wer volljährig und nicht älter als 44 Jahre ist, kann ihn in Anspruch nehmen – unabhängig vom Einkommen und Vermögen der Eltern.

Details

Der Weg zum KfW-Studienkredit

Wer erhält den KfW-Studienkredit?

Volljährige Studierende, welche nicht älter als 44 Jahre sind.

Laufzeit

Sie können die gesamte Darlehenslaufzeit flexibel gestalten. Sie umfasst die Auszahlungs-, Karenz- und Tilgungsphase.

Wie wird der KfW-Studienkredit beantragt?

 

Weitere Informationen

Alle Details zum KfW-Studienkredit finden Sie unter www.kfw.de.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Kundenberater oder bei der kostenlosen Service-Hotline der KfW unter 0800-5399003.

Cookie Branding
i