Anmelden

Tipps & Hilfe für Ihr Online-Banking

Ihr Anliegen schnell erledigt

Tipps & Hilfe für Ihr Online-Banking

Ihr Anliegen schnell erledigt

Zugangsdaten gesperrt oder vergessen? Neu im Online-Banking? Hier finden Sie bewährte Lösungen und Antworten auf die häufigsten Fragen.

Online-Banking

Fragen zum Online-Banking

Wie kann ich mein Online-Banking aktivieren (Eröffnungs-PIN erhalten)?

pushTANSie haben Ihre Erstzugangsdaten erhalten. Jetzt wollen Sie sich das erste Mal anmelden.

Sie benötigen:

  • Einen Computer (PC oder Notebook) mit einem installierten Browser (Firefox, Chrome, Internet Explorer, Safari o.ä.).
  • Ihr Smartphone oder Tablet. Den Registrierungsbrief und die Anmeldedaten zum Online-Banking (Anmeldename und Eröffnungs-PIN).
  • Bevor Sie sich im Banking anmelden, muss pushTAN installiert und aktiviert werden.

Die nächsten Schritte:

  • Laden Sie die S-pushTAN-App auf Ihr Smartphone oder Tablet und
    vergeben Sie ein 8-stelliges Passwort. Dieses muss aus Ziffern,
    Buchstaben sowie Sonderzeichen bestehen. Sie benötigen das Passwort
    künftig jedes Mal für den Empfang Ihrer TANs.
  • Führen Sie nun die auf dem Registrierungsbrief beschriebenen Schritte durch.
  • Nach der Anmeldung im Browser auf www.spk-aschaffenburg.de ist die
    Eröffnungs-PIN in eine eigene PIN zu ändern. Ihre neue PIN kann Ziffern,
    Buchstaben und Sonderzeichen enthalten und sollte nicht identisch sein
    zum Passwort der App. Die TAN zur Bestätigung der PIN-Änderung erhalten
    Sie mit der S-pushTAN-App.
  • Die App öffnen Sie mit dem zuerst vergebenen 8-stelligen Passwort.
    Prüfen Sie den Inhalt der Meldung und geben Sie die TAN auf der
    Online-Banking-Seite in Ihrem Browser ein.
  • Fertig!

chipTANSie haben Ihre Erstzugangsdaten erhalten und melden sich das erste Mal an.

Sie benötigen:

  • Einen Computer (PC oder Notebook) mit einem installierten Browser (Firefox, Chrome, Internet Explorer, Safari o.ä.).
  • Ihren TAN-Generator und Ihre Sparkassen-Card.
  • Die Anmeldedaten zum Online-Banking (Anmeldename und Eröffnungs-PIN).

Die nächsten Schritte:

  • Nach der Anmeldung im Browser auf www.spk-aschaffenburg.de ist die Eröffnungs-PIN in eine eigene PIN zu ändern. Ihre neue PIN kann Ziffern, Buchstaben und Sonderzeichen enthalten.
  • Die TAN zur Bestätigung der PIN-Änderung erhalten Sie bei chipTAN-optisch, wenn Sie die Sparkassen-Card in den TAN-Generator stecken und die F-Taste drücken. Anschließend halten Sie den TAN-Generator direkt an den Bildschirm. Die weißen Pfeile auf dem TAN-Generator müssen mit denen auf dem Bildschirm in einer Linie stehen.
    Jetzt startet die Übertragung (Lesen des Balkencodes).
  • Nach der erfolgreichen Übertragung prüfen Sie die angezeigten Auftragsdaten und bestätigen solange mit der Taste OK bis die TAN angezeigt wird.
  • Geben Sie jetzt diese TAN zur Bestätigung ein.
  • Fertig!
Wo finde ich meinen Anmeldenamen im Online-Banking?

Sie haben Ihren Online-Banking Anmeldename (max. 15 Zeichen) vergessen.

Wichtig zur Unterscheidung:
Hier sind nicht die Passwörter zum Öffnen Ihrer Sparkassen-Apps gemeint.

Wenn Sie nur Ihren Anmeldenamen vergessen haben, Ihre PIN aber noch wissen, so können Sie alternativ Ihre Legitimations-ID eingeben. Diese finden Sie z. B. auf den Online-Banking Eröffnungsunterlagen.

Wenn Sie weder Ihren Anmeldenamen noch die Legitimations-ID wissen, so sprechen Sie bitte Ihren Berater an.

Hinweis: Den Anmeldename können Sie jederzeit in einen für Sie leicht zu merkenden Anmeldenamen ändern.

Wie kann ich meinen Online-Banking-Zugang entsperren?

Sie haben sich mehrfach beim Eingeben der Zugangsdaten vertippt und Ihr Online-Banking-Zugang wurde gesperrt?

Wenden Sie sich bitte an unser Service-Center unter 06021 397-0* oder direkt an Ihren Kundenberater.

*Montag bis Freitag: 07:30 bis 20:00 Uhr | Samstag: 08:30 bis 14:00 Uhr.

Wo kann ich mein Tageslimit für Überweisungen erhöhen?

Limitänderung online - sofort aktiv

Sie erhalten die Meldung:

Ihr Tageslimit reicht nicht aus...

Limiterhöhungen mit sofortiger Änderung im Online-Banking können Sie online bis maximal 20.000 Euro und dauerhafte Limitänderungen bis maximal 5.000 Euro für eigene Konten (Kontoinhaber oder Kontomitinhaber) durchführen.

Die nächsten Schritte:

  1. Klicken Sie auf Limit ändern.
  2. Beantworten Sie die Sicherheitsfragen und klicken Sie auf Weiter.
  3. Anschließend können Sie Ihre Eingaben prüfen und mit einer TAN bestätigen.
  4. Mit dem Absenden wird das Limit sofort geändert.

Für höhere Limitänderung wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater.

Wie kann ich meine Zugangsdaten Anmeldename/PIN ändern?

Anmeldenamen ändern

Sie können Ihren Anmeldenamen bis auf max. 15 Zeichen ändern.

PIN ändern

Sie können Ihren PIN zum Online-Banking ändern. Bitte wählen Sie eine 5- bis 38-stellige PIN, die nur Ihnen bekannt ist. Notieren oder speichern Sie diese nicht.

pushTAN | chipTAN

Fragen zum Sicherungsmedium pushTAN und chipTAN

Hilfe zum pushTAN

Finden Sie hier die Antworten zu Ihren Fragen.

Hilfe zum chipTAN

Finden Sie hier die Antworten zu Ihren Fragen.

Apps

Fragen und Antworten zu unseren Apps

Sparkassen-App

Mobile Banking premium.
Ob Foto­überweisung, Geld senden mit giropay | Kwitt oder Kontowecker – die vielfach ausge­zeichnete Banking-App hält viele praktische Funktionen für Sie bereit.

Online-Banking mit pushTANOptimal für mobiles Banking
Online-Banking auf Smart­phone, Tablet und Computer – mit der S-pushTAN-App und TÜV-geprüfter Sicherheit.

Mastercard® Identity Check™

Jetzt registrieren für Online-Kreditkartenzahlungen
Einfach die App „S-ID-Check“ herunterladen und weiterhin online bezahlen.

S-Invest App

Wertpapiere und Börse einfach in die Tasche stecken
Behalten Sie Ihre Wertpapierbestände und Depots jederzeit im Blick – ganz einfach und mobil.

S-TrustDie Cloud, der Deutschland vertraut
Die moderne Dokumenten- und Passwort­verwaltung mit der Sparkasse.

Mobiles Bezahlen mit AndroidTMMein erstes Mal? Völlig entspannt.
Jetzt ausprobieren: Die App „Mobiles Bezahlen“ für Android. Ganz normal.

Sicherheitswarnungen

Aktuelle Sicherheits­warnungen

i